Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt e.V. - Aktuelles

Aktuelles
09.04.2018

Klagen gegen Steuerbescheide am besten schriftlich einlegen

Eingescannte Unterschrift genügt nicht!

Steuerzahler, die gegen ihren Steuerbescheid Einspruch eingelegt hatten und mit der Einspruchsentscheidung des Finanzamtes nicht einverstanden sind, können innerhalb von einem Monat nach Bekanntgabe der Einspruchsentscheidung dagegen klagen. Die Klage beim Finanzgericht darf der Steuerzahler selbst einlegen – also ohne Unterstützung eines Rechtsanwaltes oder Steuerberaters. Dabei sollte aber unbedingt die richtige Form eingehalten werden, sonst ist die Klage unzulässig, erklärt der Bund der Steuerzahler. Eine einfache E-Mail genügt nicht, entschied kürzlich das Finanzgericht Köln (Az.: 10 K 2732/17). Mehr dazu

27.03.2018

Aktion Frühjahrsputz 2018

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Deutschland hat in der Schrift "Aktion Frühjahrsputz 2018" den Bundeshaushalt untersucht.

Rund 720.000 Euro für Kunststoffe aus Kaffeesatz, 2 Millionen Euro für geklonte Weihnachtsbäume oder jährlich 20 Millionen Euro für den geteilten Regierungssitz: Insgesamt 30 kritikwürdige Ausgaben und Subventionen der Bundesregierung hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) für seine „Aktion Frühjahrsputz 2018“ exemplarisch recherchiert. In seiner Haushaltsanalyse kritisiert der Verband: Die Ausgaben wachsen stärker als die Einnahmen! Und der Koalitionsvertrag von Union und SPD setzt falsche Prioritäten zu Lasten der Steuer- und Beitragszahler. Mehr dazu

19.03.2018

Bearbeitungszeit von Einkommenssteuererklärungen verstetigt

Sachsen-Anhalt im Ländervergleich im Durchschnitt auf dem 4. Platz
Der Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt e.V. hatte das Finanzministerium des Landes Sachsen-Anhalt im Januar 2018 gebeten, uns den Stand der Bearbeitungszeiten der Steuererklärungen für das Jahr 2017 mitzuteilen. Die Antwort des Finanzministeriums zeigt insgesamt eine positive Entwicklung. Die Bearbeitungszeiten konnten kontinuierlich verkürzt und im Jahr 2017 auf gutem Niveau verstetigt werden. Mehr dazu
05.03.2018

Mitgliederversammlung 2018



    Anmeldung per Telefon 0391-531 18 30
    oder per Mail hier:
    sachsen-anhalt@steuerzahler.de
Suche
Staatsverschuldung in Sachsen-Anhalt
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0