Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt e.V. - Aktuelles

Aktuelles
23.11.2016

So funktioniert Steuervereinfachung!

Neue BdSt-Broschüre mit 60 konkreten Vereinfachungsvorschlägen

Ist das Steuerrecht noch aktuell? Der Bund der Steuerzahler (BdSt) sieht hier großen Nachholbedarf und fordert verständliche und moderne Steuergesetze! Dazu hat der Verband eine Broschüre mit 60 konkreten Vorschlägen zur Steuervereinfachung vorgelegt. Ob 50 Jahre alte Beträge oder Vorschriften, die keinen Anwendungsbereich mehr haben: Wir decken die Baustellen im Gesetz auf. Mehr dazu

22.11.2016

Steuerendspurt – Und auf ins neue Steuerjahr!


adri76 | Fotolia
Der Bund der Steuerzahler liefert konkrete Tipps zum Jahresende und zeigt was sich ab Januar ändert

Das Jahr neigt sich dem Ende zu: Grund genug, einen Kassensturz zu machen und zu überlegen, wie sich in diesem Jahr noch Steuern sparen lassen. Wir geben Tipps und Hinweise, woran jetzt noch gedacht und welche Anträge gestellt werden sollten. Ob Arbeitnehmer, Unternehmer, Rentner, Sparer oder Vermieter – für jeden ist etwas dabei! Mehr erfahren Sie in unserem Informationsmaterial zum „Endspurt für Steuersparer – Was sollte in diesem Jahr noch erledigt werden?“ Mehr dazu

03.11.2016

Bund der Steuerzahler gegen Bettensteuer


Dieter Schütz / pixelio.de
Weitere Schröpfung der Bürger verhindern

Der Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt spricht sich erneut energisch gegen die Pläne zur Einführung einer Bettensteuer in Magdeburg aus. „Bereits im Jahr 2010 erhielten mehrere Städte, darunter auch Magdeburg, die symbolische „Rote Karte“ unseres Vereins, um ein Zeichen gegen diese Zusatzabgabe zu setzen. Im Stadtrat sollte - Sparen statt Schröpfen! - das Motto sein.“, so die Vorsitzende Elschner. Mehr dazu
26.09.2016

Das Schwarzbuch 2016/17

Das Schwarzbuch 2016/17 dokumentiert in seiner neusten Auflage 110 Verschwendungsfälle aus dem gesamten Bundesgebiet. Darunter finden sich auch fünf teils skurrile Fälle aus Sachsen-Anhalt.

Neben den jährlichen Beispielen für Steuergeldverschwendung geht der Bund der Steuerzahler in diesem Jahr in seiner Analyse auf die teils ausufernde wirtschaftliche Betätigung der Länder ein.
Zusätzlich dokumentieren wir auch zahlreiche Fälle, bei denen durch Eingreifen des Bundes der Steuerzahler unwirtschaftliche Steuergeldausgaben aufgedeckt und verhindert werden konnten.

Zu den fünf Fällen aus Sachsen-Anhalt gelangen Sie hier Mehr dazu

Suche
Staatsverschuldung in Sachsen-Anhalt
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0