Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt e.V. - Aktuelles

Aktuelles
16.01.2017

Glätte auf den Straßen


Igor Myroshnichenko | pixelio.de
Finanzamt an Unfallkosten von Berufspendlern beteiligen

Die aktuellen winterlichen Straßenverhältnisse hatten für manche Autofahrer negative Folgen. Bei dem Ärger über Rutschpartien und Auffahrunfälle sollten alle diejenigen, die mit dem eigenen PKW zur Arbeit fahren, die steuerliche Seite nicht aus den Augen verlieren. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Unfallkosten steuerlich absetzen. Mehr dazu

03.01.2017

Üppig, rechtswidrig, verfassungswidrig

Die Fraktionsfinanzierung in Sachsen-Anhalt

Andreas Hermsdorf | pixelio.de
Strafanzeige wegen des Verdachts der Veruntreuung von Fraktionsgeldern

Als luxuriös, skandalös, verschwenderisch und sogar rechts- und verfassungswidrig bezeichnet der Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt e.V. das Ergebnis einer betrachtenden Auswertung zur Fraktionsfinanzierung im sachsen-anhaltischen Landtag. Grundlagen der Auswertung waren die im August erschienenen Rechenschafts-berichte der Fraktionen für das Jahr 2015, die „Prüfungs-feststellungen zur Verwendung der Fraktionskostenzuschüssen für den Zeitraum von 2007 bis 2011“ des Landesrechnungshofes (LRH) vom Juli 2014 und die Finanzierungspraxis der Fraktionen. Mehr dazu
02.01.2017

Neue Schuldenuhr Deutschlands tickt schon im Tempo 2017

So langsam wie noch nie: Schuldenzuwachs von 68 Euro pro Sekunde / Die meisten Länder wollen auf neue Schulden verzichten / Gesamtschuldenstand verharrt bei mehr als 2.000 Milliarden Euro


Die neue Schuldenuhr in Berlin
Erstmals in ihrer Geschichte wird die Schuldenuhr Deutschlands nur noch einen zweistelligen Schuldenzuwachs ausweisen: 68 Euro pro Sekunde für das Jahr 2017. Zuvor betrug die sekündliche Neuverschuldung 129 Euro. Denn auch im neuen Jahr will der Bund ohne Nettokreditaufnahme auskommen – dies wird auch für die Gesamtheit aller Kommunen angenommen. Somit halten allein die Bundesländer die neue BdSt-Schuldenuhr am Laufen. Mehr dazu

04.12.2016

Nein zum XXL-Bundestag!

Unterstützen Sie unsere neue Petition - "Nein zum XXL-Bundestag!"

Suche
Staatsverschuldung in Sachsen-Anhalt
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0