Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt e.V. - Aktuelles

Aktuelles
13.06.2016

Der Ball rollt – und der Euro gleich mit!

Fußball, Bier und Bratwurst

Doch was hat das mit Steuern zu tun? Eine Menge! Denn der Fiskus verdient an Fan-Artikeln oder Reisen zur Europameisterschaft kräftig mit. Während der ganzen EM halten wir Wissenswertes rund
um die Themen Steuern, Recht und Fußball auf unserer Internetseite bereit – nützliche Infos, mit denen Sie auf jeder Fußballparty punkten können!

Wir erklären zum Beispiel, wie viel Steuern auf eine Flasche Bier anfallen und zeigen Ihnen, dass die Bratwurst nicht nur zwei Enden hat, sondern auch zwei Steuersätze. Verfolgen Sie unsere täglichen Tipps auf www.steuerzahler.de
07.06.2016

Public Viewing bei der EM 2016 - 20 % GEMA-Rabatt sichern


Bernd Kasper / pixelio.de


Die EM Eröffnung findet Freitag, den 10.06.2016 in Paris statt. Wer die Spiele Live übertragen möchte, muss dafür GEMA-Gebühren bezahlen. Sichern Sie sich als Mitglied beim Bund der Steuerzahler dauerhaft 20% Nachlass auf GEMA-Gebühren.

Mitglieder können sich das Formular für die kostenlosen Servicevorteile ganz einfach hier herunterladen.

Sie sind noch kein Mitglied im Bund der Steuerzahler? Möchten aber unseren Service kennenlernen und nutzen? Informieren Sie sich und werden Sie hier Mitglied!

Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft erhalten Sie unter der Telefonnummer: 0391-5311830
06.06.2016

Was kostet uns der neue Landtag?


Rudolf Ortner | pixelio.de
An Politikkosten sparen setzt Zeichen und spart unser Steuergeld.

Nach der Landtagswahl im März 2016 hat sich mittlerweile der neue Landtag konstituiert. In der 7. Wahlperiode sitzen 87 Abgeordnete aus fünf unterschiedlichen Fraktionen in Magdeburg. Die jährlichen Kosten, die dem Steuerzahler entstehen, umfassen weitaus mehr als nur die Abgeordnetenbezahlung. Lagen die Gesamtausgaben 2006 noch bei 29 Millionen Euro, so entstanden 2013 bereits Ausgaben von 33 Millionen Euro. Tendenz steigend, denn in 2016 wurden im Haushalt mehr als 40 Millionen Euro für die Finanzierung des Landtags eingeplant. Wir zeigen Anhand etlicher Beispiele auf, wofür Steuergeld ausgegeben wird und wie sich die hohen Kosten für unseren Landtag zusammensetzen. Die Abgaben- und Steuerlast steigt für den Steuerzahler von Jahr zu Jahr. Der Bund der Steuerzahler Deutschland hat dazu berechnet, dass in 2015 von jedem verdientem Euro rechnerisch nur 47,5 Cent in der eigenen Tasche bleiben. Der größte Teil muss also in Form von Steuern oder Abgaben an den Staat zurückgeführt werden oder er behält es gleich ein. Auch aus diesem Grund lohnt es sich genau zu prüfen und nachzurechnen, was uns der neue Landtag eigentlich kostet und wofür das Geld ausgegeben wird.

Unsere Zusammenstellung können Sie hier herunterladen.
06.04.2016

Aktion Frühjahrsputz 2016


Rund 250.000 Euro für besseren Biergeschmack, 1 Million Euro für Mega-Yachten oder 6 Millionen Euro für einen Elektro-Porsche: Solche Projekte subventioniert die Bundesregierung mit Steuergeld. Wir meinen: Dieses Geld sollte besser gespart werden!

Deshalb gibt es den „Frühjahrsputz 2016“. Mit dieser Aktion stellt der Bund der Steuerzahler eine Auswahl von 30 Förderprogrammen vor, um der Vergabe öffentlicher Mittel vor allem für die Privatwirtschaft eine kritische Aufmerksamkeit zu verleihen. Unsere symbolischen Beispiele stehen für praktikable Einsparmöglichkeiten im Bundeshaushalt. Mehr dazu

Suche
Staatsverschuldung in Sachsen-Anhalt
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0